Download AppDownload AppClose

الاسهم السعودية

Saudische Börse

Saudische Aktien und der Nutzen ihrer Investition

Das ölreiche Saudi-Arabien hatte den saudischen Aktienmarkt geöffnet und gilt als der größte Markt im Nahen Osten. Der Zugang zum saudischen Aktienmarkt war für ausländische Investoren unter strenger staatlicher Kontrolle, aber jetzt ist es wahrscheinlich eine Gold-Mine für globale Investoren mit ihrem Streben nach Zugang zu einem der reichsten Länder der Welt.

Trotz der Absicht, ausländische Investitionen in saudische Aktien für mindestens ein Jahrzehnt zu ermöglichen, hat die Regierung schließlich beschlossen, unter dem Einfluss der Urbanisierung des Staates durch König Abdullah bin Abdul-Aziz Al Saud eine Reihe von liberalen progressiven Reformen durchzuführen.

In der Vergangenheit konnten Investoren über bestimmte Plattformen wie Investmentfonds indirekt auf den saudischen Markt zugreifen, aber es wird erwartet, dass die neue Regelung den Weg für den direkten Zugang zu saudischen Aktien und zu den wertvollsten Unternehmen im Königreich ebnen wird.

Die saudischen Aktienkurse sind in den letzten zwei Jahren um mehr als 46% gestiegen, angetrieben durch ein hohes Gewicht und Volumen der Marktkapitalisierung im Bereich von $530 Milliarden.

Wir sprechen über die Richtlinien, um saudische Aktien in Ihr Portfolio aufzunehmen.

1. Saudi-Arabien ist der weltweit größte Ölexporteur und der größte Eigentümer der größten Ölfelder der Welt. Das saudische Königreich verfügt über Ölreserven von über 250 Milliarden Barrel und wird auch nach den Dürregebieten wie der Nordsee und mit diesen Möglichkeiten noch lange Zeit Öl fördern; Investitionen in die saudische Börse könnten der beste Weg sein, um Zugang zu diesem Sektor zu erhalten.

2. Saudi-Arabien ist die größte Volkswirtschaft am Persischen Golf mit einer ähnlichen Bevölkerungsverteilung wie die arabischen Länder des Golf-Kooperationsrates (GCC). Serviceindustrien wie der Mobilfunk gedeihen sehr gut, mit der weit verbreiteten Nutzung von zwei Telefonen anstelle von einem. In jüngster Zeit sollten Investoren die STC-Aktien beobachten und die saudischen Aktienkurse verfolgen, die als der größte Mobilfunkbetreiber im Golf von Mexiko in Bezug auf den Marktwert angesehen werden. Und das Unternehmen hat kürzlich angekündigt, das Ergebnis im zweiten Quartal um bis zu 96% zu steigern.

3. Dividendenzahlungen in der saudischen Aktie sind heute fast garantiert, unterstützt durch Ölpreise über 100 $/Barrel und ein starkes Gewinnwachstum im Unternehmenssektor. Auf dem Tadawul-Index: Saudische Unternehmen haben im vergangenen Jahr den höchsten Jahresgewinn ihrer Geschichte gedruckt, was 103 Milliarden Riyals (16,1 Milliarden Pfund) entspricht. Und es ist wahrscheinlich zu begnadigen Rendite von Steuern mit der Tatsache, dass Saudi-Arabien Investitionen Bereich ist aus dem Land für internationale Investoren, das saudische Königreich nicht die direkte Einkommensteuer auf Einheimische oder ausländische Arbeitskräfte erhebt.

4. Der Bankensektor in Saudi-Arabien gilt nicht als ein geeignetes Feld für schwache Nerven. Mit Banken, die in KSA zusammen mit anderen Banken im Rest des Nahen Ostens leiden, befasst sich der Arabische Golf mit den Folgen des Zusammenbruchs des Immobilienmarktes und wird durch die in Dubai begonnene Verschuldung angeheizt.

CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Between 74-89% of retail investor accounts lose money when trading CFDs. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.