Download AppDownload AppClose

Goldpreise fallen - Händler warten auf FOMC-Sitzung

29.01.2020 06:54:21 Commodities
Von Alex Ho Der Goldpreis ist am Mittwoch in Asien gefallen. Vor der geldpolitischen Entscheidung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve (FOMC) am Mittwochabend halten sich die Händler mit größeren Positionen zurück. Die Gold-Futures verbilligten sich bis 6:45 Uhr um 0,2% auf 1.566,75 Dollar. Mit großer Spannung warten die Händler auf den geldpolitischen Begleittext der US-Notenbank. Analysten und Investoren gehen davon aus, dass die Fed die Zinsen unverändert lassen wird. Die zunehmende Besorgnis über die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus in China blieb ebenfalls im Mittelpunkt. Bislang wurden in China über 5.900 Fälle bestätigt, während die Zahl der Todesfälle auf 132 angestiegen ist. "Die wirtschaftliche Auswirkung auf China ist derzeit nicht abschätzbar. Wenn wir uns in einem Monat immer noch in dieser Situation befinden, werden wir einige Wachstumsprobleme sehen, aber im Moment ist alles reine Spekulation", sagte Jeffrey Halley, Chefmarktanalyst bei OANDA.
CFDs are complex instruments and come with a high risk of losing money rapidly due to leverage. Between 74-89% of retail investor accounts lose money when trading CFDs. You should consider whether you understand how CFDs work and whether you can afford to take the high risk of losing your money.